Vanessa Sander 

Vanessa Sander steht für moderne, stilvolle und ehrliche Hochzeits- und Paarreportagen für Menschen, die sich lieben. Dabei ist es völlig egal, welcher Nationalität oder Religion sie angehören und welches Geschlecht sie bevorzugen. Lasst uns zusammen Liebesgeschichten schreiben!

hello@vanessasander.com

  • Vanessa Sander Instagram
  • Facebook Vanessa Sander
  • Pinterest Vanessa Sander

Paarshooting im Ballettsaal der Staatsoper Hannover

Ich erinnere mich noch daran, wie der Sitz unter mir zu vibrieren anfing, wie der weiche rote Saum erzitterte und der ganze Saal wie elektrisiert war. Es war der Abend, an dem ich Catherine das erste Mal tanzen sah, der Abend, an dem meine Leidenschaft fürs Ballett geweckt wurde, für Vivaldi, für ausdrucksstarke Kunst. Plötzlich war "Gefährliche Liebschaften" mehr als eine "Bittersweet Symphony" mit Ryan Philippe (hach, war der hübsch in dem Film), plötzlich war da etwas, was nicht in Worte zu fassen war - Bewegungen, Mimiken, Tanz. Niemals wieder habe ich so etwas kraftvolles und leidenschaftliches gesehen - bis ich Catherine und ihren Mann Samuel traf - an dem Ort, an dem alles begann. Dort begegneten wir uns für ein kurzes Intermezzo und ich bin noch immer so froh, dass ich damals den Mut aufgebracht habe, Catherine nach einem Shooting zu fragen. Ich werde diesen Vormittag mit diesen beiden wundervollen Menschen niemals vergessen und wohin auch immer sie gehen werden, wohin auch immer ihre Wege führen mögen, so hoffe ich sehr, dass wir uns irgendwann nochmal dort wiedersehen werden. Auf einem vibrierenden Boden. Und mit Vivaldi.